Segel-Club Spandau e.V. | Bertram Nickel gewinnt Berliner Bestenermittlung
Der Berliner Segelclub für Jung und Alt. Wir födern den Regattasport und das Fahrtensegeln. Segelinteressierten Kindern, auch denen, die es noch werden wollen, bieten wir eine Ausbildung.
Segel-Club Spandau e.V., Segelclub, Segeln, SC, SCS, SC-Spandau, Berlin, Havel, Oberhavel, Tegeler See, Hakenfelde, Insel Valentinswerder und Scharfenberg, Ankerbuchten, Regattarevier, Badestelle, Niederneuendorfer See, Henningsdorf, Regatta, Fahrtensegeln, Jugendsport, Jugendliche, Pirat, Jolle, Optimist, Trainingsboote, Training, Ausbildung
743
post-template-default,single,single-post,postid-743,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Bertram Nickel gewinnt Berliner Bestenermittlung

Zehn Boote, vier Wettfahrten und am Ende Sonne satt: Am Wochenende 17./18. August 2019 fand auf dem Tegeler See die Willi-Thomas-Erinnerungsregatta statt, die traditionell vom Segel-Club Spandau ausgerichtet wurde. Weil diese Regatta gleichzeitig als Berliner Bestenermittlung der IF-Boote diente, gehen die Ergebnisse mit 1,5facher Wertung in die Rangliste ein.

Die Tegeler IF-Boot-Flotte konnte diesmal den Berliner Besten unter sich ausmachen – leider fand in diesem Jahr kein Wannseesegler den Weg stromaufwärts. Das war aber auch der einzige Wermutstropfen an diesem wunderschönen Wochenende. Der Samstag bescherte den Teilnehmern anständig Wind: bei 4, in Böen bis zu 6 Bft. gestaltete sich der Zieleinlauf sehr konstant, sodass der Sonntag die Ergebnisse nur noch geringfügig beeinflusste. Den Tagesabschluss bildete eine gesellige Regatta-Fete, die im Rahmen des Sommerfestes im SSC Odin stattfand. Der Sonntag hielt eine Überraschung parat: die vierte Wettfahrt begann mit Regen und endete mit Sonne pur. So konnten die Teilnehmer ihre nassen Segel und Shirts wieder trocknen. Besonders spritzig gestaltete sich die Preisverleihung für den Gewinner, der ein unfreiwilliges Bad in der Havel nahm. Näheres dazu fragt man Berti sicher am besten mal bei einem Bier… Der Gesamtsieg ging souverän an unseren IF-Boot-Sportwart Bertram Nickel, der mit seiner Crew alle 4 Wettfahrten für sich entscheiden konnte. Auf den weiteren Plätzen folgte Carsten Edinger (auf dem Foto die Crew in weißem IF-Shirt) und Jessica Jürgens (in dunkelblau), beide mit Familiencrew. Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch!



X